Adventure Tours Australia

Adventure Tours Australia

Adventure Tours Australia

Adelaide to Alice Springs Overland (Basix)

Komm mit auf ein Überland-Abenteuer von Adelaide nach Alice Springs - in 7 Tagen einmal quer durchs Outback. Von den sanft hügeligen Weinbergen des Clare Valley geht es durch die rote Staubwüste und über ganze Städte unter der Erde ins Zentrum Australiens. Versuche dein Glück bei der Opalsuche in Coober Pedy, bewundere Australiens größten Salzsee, Lake Eyre, erfahre alles Wissenswerte über die kulturelle Bedeutung des Uluru von einem Aboriginal Guide, wandere durch die imposanten Felsenköpfe von Kata Tjuta und erlebe die Ausmaße des Watarrka-Nationalparks bei einer Wanderung am Kings Canyon.


Tourcode
PAASE7
Dauer
7 Tage
Route
Adelaide , Alice Springs
Max. Teilnehmer
24
Fitness
Mindestalter
8
Preis
EUR € 680,00
Gültig
01.04.2018 - 31.03.2020

Tage
7
Preis ab
680,00 EUR
Tage
7
Preis ab
680,00 EUR

Warum wir diese Reise mögen

  • Entdecke das Beste, was der Süden und das Zentrum Australiens zu bieten haben. Mach es wie ein echter australischer Viehhirte und übernachte unter freiem Himmel im Swag.
  • Die Opalstadt Coober Pedy ist ein einzigartiger Ort in Australien - die hohen Tagestemperaturen haben die Bewohner in den Untergrund gezwungen. Suche selbst nach Opalen, besuche verwaiste Känguru-Babys und verbringe die Nacht in einem unterirdischen Hostel.
  • Erlebe die bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Roten Zentrum bei Wanderungen am Uluru, Kings Canyon und Kata Tjuta.
  • Die Outbacklandschaft ist den ansässigen Aboriginals heilig. Erfahre bei geführten Wanderungen alles Wissenswerte über die besondere Verbindung zu ihrer Heimat.

Ist diese Tour die richtige für dich?

  • Die Temperaturen im Roten Zentrum können extrem sein. Während des Tages kann es sehr heiß werden (und die australische Sonne ist besonders stark), daher ist es wichtig geeignete Kleidung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser dabei zu haben. Am Abend muss man mit kühleren Temperaturen rechnen und sollte daher warme Kleidung einpacken.
  • Auf dieser Tour ist ein grundlegendes Maß an Fitness erforderlich, da viele Wanderungen auf dem Programm stehen, einige länger und anspruchsvoller als andere. Feste Wanderschuhe und bequeme Kleidung sind ein Muss.
  • An einigen Tagen verbringen wir viel Zeit im Bus und fahren durch sehr abgeschiedene und karge Wüstenlandschaften. Bestaune die außergewöhnlichen Landschaften, die du bei einer anderen Reiseart so nicht sehen würdest.
  • Für die Übernachtung in Coober Pedy sind gemischte Mehrbettzimmer vorgesehen.
  • Bei der Zubereitung der Mahlzeiten und beim Abwasch ist die Mithilfe jedes Einzelnen gefragt.
  • Die Touren von Adventure Tours sind für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Auf Anfrage prüfen wir die Möglichkeit der Eignung je nach persönlicher Einschränkung.
  • Reiseleitung: Diese Tour wird in einer internationalen Reisegruppe mit englischsprachiger Reiseleitung durchgeführt.

Reiseverlauf

Willkommen in Südaustralien, Ausgangspunkt deines Outback-Abenteuers. Die Tour startet um 6.30 Uhr vom Adelaide Central YHA, bitte stehe 10 Minuten vor Abfahrt am Treffpunkt bereit. Von Adelaide aus geht es nun Richtung Norden in die typisch ländliche Stadt Quorn. Nach dem Mittagessen betrachten wir die eindrucksvollen Flinders Ranges während der Fahrt zum Wilpena Pound, einem natürlich entstandenen Amphitheater in den Felsen. Bei einer einfachen Wanderung erkinden wir die Gegend und kommen schließlich in unser Camp im Schutz der Bäume (Anm.: Wenn es die Gruppe vorzieht, besteht die Möglichkeit in Quorn zu übernachten anstelle von Camping am Wilpena Pound.).

Hinweis: Die Fahrzeit beträgt heute insgesamt etwa 5 Stunden.

Unterkunft: Camping (einfache Sanitäreinrichtungen) für 1 Nacht

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Wilpena Pound

Mahlzeiten:

  • Mittagessen
  • Abendessen

Der Weg zurück nach Quorn führt über eine kurvige Landstraße, die durch raue Gebirgsketten und vorbei an verfallenen Höfen aus der Kolonialzeit führt. Den heutigen Tag verbringen wir in diesem eindrucksvollen Gebiet. Wandere durch die orangefarbenenen Felstürme der Warren Gorge und bestaune die einzigartige Pflanzenwelt entlang des Pfades. Durch niederes Gebüsch und knorrige Bäume gelangen wir dann zum Dutchman's Stern, einen kleinen, aber reizvollen Gipfel in den Flinders Ranges. Bei Sonnenuntergang erreichen wir unsere heutige Unterkunft, eine alte Getreidemühle.

Hinweis: Die Fahrzeit beträgt heute insgesamt etwa 5 Stunden.

Unterkunft: Camping (einfache Sanitäreinrichtungen) für 1 Nacht

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

Heute machen wir uns auf den Weg nach Coober Pedy, die Opalhauptstadt der Welt. Aufgrund der extrem hohen Temperaturen in diesem Gebiet wurde der Großteil der Stadt unter der Erde gebaut, die Einwohner leben in Häusern, die direkt in die Hügel gegraben wurden. Direkt nach der Ankufnt erwartet dich eine Stadtführung inkl. Besichtigung eines unterirdischen Hauses und einer Opalmine. Der restliche Nachmittag steht dir zur freien Verfügung. Nachdem du dein Glück bei der Opalsuche versucht hast, besuchen wir zum Tagesabschluss noch Josephine's Gallery & Kangaroo Orphanage, ein Waisenhaus für Kängurubabys. Die Übernachtung ist heute in einem Mehrbettzimmer unter der Erde vorgesehen. 

Hinweis: Die Fahrzeit beträgt heute insgesamt etwa 6 Stunden.

Unterkunft: Unterirdisches Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsduschen/WCs (1 Nacht)

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Führung Coober Pedy
  • Josephine's Gallery & Kangaroo Orphanage

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

Heute haben wir eine weite Strecke vor uns. Von Coober Pedy geht es über die Moon Plains, vorbei am Dingo Zaun und der Breakaways Reserve nach Yulara. Stelle vor der Fahrt sicher, dass dein iPod aufgeladen und dein Nackenkissen griffbereit ist.

Hinweis: Die Fahrzeit beträgt heute insgesamt etwa 8 1/2 Stunden.

Unterkunft: Camping am Dauerzeltplatz mit Gemeinschaftsduschen/WCs (1 Nacht)

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Dingo-Zaun

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

Heute heißt es früh aufstehen. Nach dem beeindruckenden Sonnenaufgang am größten Felsen der Welt kannst du dich in der frischen Morgenluft bei einer ungeführten Wanderung rund um den Felsen selbst von seiner Größe überzeugen. In Begleitung eines Aborigines-Guide geht es nun zum Mutijulu-Wasserloch am Fuße des Felsen, wo dir ein Angehöriger des Anangu-Stammes die Geschichten dieser einzigartigen Landschaft und ihre Bedetutung für die Einheimischen näherbringt. Im Cultural Centre vor Ort erwartet dich eine umfassende Sammlung indigener Kunst- und Handwerksgegenstände. Nach dem Mittagessen im Camp hast du freie Zeit zur Verfügung. Nutze den Nachmittag z.B. für einen optionalen Helikopterflug über den Uluru-Kata Tjuta-Nationalpark (auf eigene Kosten).

Hinweis: Die Fahrzeit beträgt heute etwa 1 Stunde, die Wanderstrecke 5 km.

Unterkunft: Camping am Dauerzeltplatz mit Gemeinschaftsduschen/WCs (1 Nacht)

Eingeschlossene Leistungen:

  • Nationalparkgebühren Uluru & Kata Tjuta
  • Wanderung am Uluru
  • Uluru Cultural Centre
  • Maruku Arts Indigenous Experience

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

Heute steht ein weiteres Highlight des Roten Zentrums auf dem Programm: Kata Tjuta. Die Olgas, wie man sie auch nennt, sind eine Gruppe kuppelförmiger roter Felsen, die spektakulär aus der Wüstenlandschaft emporragen. Wie auch der Uluru ist Kata Tjuta für die ansässige Anangu-Bevölkerung ein heiliger Ort und soll 500 Millionen Jahre alt sein. Nach dem Mittagessen im Camp machen wir uns auf den Weg in den Watarrka-Nationalpark (Kings Canyon). Die heutige Nacht verbringen wir auf einem exklusiven Zeltplatz mitten im Nationalpark.

Hinweis: Die Fahrzeit beträgt heute insgesamt ca. 6 Stunden, die Gehstrecke etwa 2 km.

Unterkunft: Camping am Dauerzeltplatz mit Gemeinschaftsduschen/WCs (1 Nacht)

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Kata Tjuta
  • Nationalparkgebühren Watarrka

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

Mit seinen 300 Meter hohen Sandsteinwänden, versteckten Wasserlöchern, Farnwäldern, Schluchten, Canyons und Höhlen entspricht der Watarrka-Nationalpark dem perfekten Bild einer australischen Oase. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind der Garten Eden, das Amphitheater und die Verlorene Stadt, die du alle auf der 6 km langen Wanderung entlang des Canyonrandes besuchen wirst. Nach dem Mittagessen machen wir uns auf den Weg nach Alice Springs.

Hinweis: Die Fahrzeit beträgt heute insgesamt ca. 5 Stunden zurück nach Alice Springs, die Wanderstrecke etwa 6 km.

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Wanderung Kings Canyon

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen

 

Tourinfos

Abfahrtstermine

Gültig vom 1. April 2019 - 31. März 2020

Startet: Mittwoch von Adelaide

Alle Abfahrtstage siehe unter "Tourdaten, Verfügbarkeit & Buchung"

Transport

Geländefahrzeug

Mahlzeiten

6x Frühstück, 7x Mittagessen, 6x Abendessen

Eingeschlossene Leistungen

  • Erfahrerner englischsprachiger Tourguide
  • 1 Nacht Camping mit einfachen Sanitäreinrichtungen, 1 Nacht Camping mit Gemeinschaftsduschen/WC, 3 Nächte Dauerzeltplatz mit Gemeinschaftsduschen/WC, 1 Nacht Untergrund-Mehrbettzimmer
  • Wilpena Pound
  • Coober Pedy Minenbesichtigung
  • Josephine’s Gallery and Kangaroo Orphanage
  • Dingo-Zaun
  • Maruku Arts Indigenous Experience
  • Nationalparkgebühren Uluru & Kata Tjuta
  • Wanderung rund um den Uluru
  • Uluru Cultural Centre
  • Kata Tjuta
  • Nationalparkgebühren Watarrka
  • Wanderung am Kings Canyon

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen:

  • Feste Wanderschuhe
  • Hut und Sonnenschutz
  • Handtuch und Waschzeug
  • Warme Kleidung
  • Trinkflasche
  • Taschenlampe
  • Insektenschutz/-netz
  • Kamera

Important notes

  • Die Tour beginnt in Adelaide an Tag 1 um ca. 6.30 Uhr.
  • Die Tour endet in Alice Springs an Tag 7 gegen 18.00 Uhr. Die Weiterreise kann erst am nächsten Tag erfolgen.
  • Es gilt eine strenge Gepäcksbeschränkung von 15 kg pro Person.
  • Auf dieser Tour wird ein Schlafsack benötigt.
  • Für die Wanderung am Kings Canyon werden mindestens 3 Liter Wasser empfohlen. Bitte bringe geeignete, am besten wiederbefüllbare Wasserflaschen mit.
  • Die Touren von Adventure Tours sind für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Auf Anfrage prüfen wir die Möglichkeit der Eignung je nach persönlicher Einschränkung.
  • Reiseleitung: Diese Tour wird in einer internationalen Reisegruppe mit englischsprachiger Reiseleitung durchgeführt.

So erreichst du uns

Unsere Reiseexperten beraten
Dich unter +49 (0)8031-9019833

Sende uns eine Email an
buchung@adventure-tours-australia.de

Wähle ein Land
Live Chat